PULS Open Air 2018 - Freundeskreis Ticket

für 10 Personen / bitte buchen sie 10 Karten  

Schloss Kaltenberg
Schloßstraße 13
82269 Geltendorf

Tickets ab 102,00 €

Veranstalter: Amont Gastro GmbH, Chiemseestraße 17 , 83278 Traunstein, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Freundeskreis Ticket

je 102,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Enthaltene Leistungen:
Eigener abgesteckter Bereich für eure Gruppe
Eine eigene Flagge mit Eurem Freundeskreis Namen wartet vor Ort auf Euch
Camping vom 08.-10.06.2018
Besonders kurze Wege zu den Bühnen
5 € Müllpfand pro Person
inkl. € 70,- Servicepauschale für Flagge und Bereich

Vor Abschluss der Bestellung könnt Ihr euren individuellen Freundeskreis Namen angeben.

Das Müllpfand wird bei Verlassen des Festivals und bei Rückgabe des Müllsacks vor Ort zurückerstattet
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wohledle Ritter der Ananas, sattelt die Einhörner! Nach einem übertrieben schönen PULS Open Air 2017 werden wir auch im kommenden Jahr auf Schloss Kaltenberg Bands und DJs aus Bayern, Deutschland und der Welt zu Wein, Vibe und Gesang laden. Und natürlich alles noch größer, noch besser, noch geiler und mindestens genauso magisch! Promise.

Das Line-Up im Überblick:

Kraftklub ● The Wombats
RIN ● Faber ● Secret Act ● SOFI TUKKER
Antilopen Gang ● TRETTMANN ● Zugezogen Maskulin
Die Höchste Eisenbahn ● Bavarian Squad ● Tom Grennan ● LARY ● Granada
Drangsal ● Yungblud ● Noga Erez ● Yellow Days ● Gurr ● Fakear
shame ● COSBY ● Marcus Marr ● Gus Dapperton ● Klangstof
Xul Zolar ● Nilüfer Yanya ● BLOND ● Matija ● JACE ● Ebow ● AV AV AV
James Chatburn ● WILDES ● Hannah & Falco
Münchner Kneipenchor uva.

Videos

Ort der Veranstaltung

Schloss Kaltenberg
Schloßstraße 10
82269 Geltendorf
Deutschland
Route planen

Das Schloss Kaltenberg ist überregional bekannt für das Kaltenberger Ritterturnier, das 1979 ins Leben gerufen wurde und seitdem jährlich viele Besucher anzieht. Doch auch andere Veranstaltungen wie das PULS Festival nutzen die historische Kulisse des Schlosses für tolle Konzertmomente.

Erbaut wurde das Schloss Kaltenberg 1292 und vier Jahre später bei einer Familienfehde zerstört. Der Augsburger Patrizier Peter Rehlinger ließ es 1425 wieder aufbauen, danach wechselte es in den folgenden Jahrhunderten mehrfach den Besitzer. Zwischenzeitlich hinterließ auch der Dreißigjährige Krieg seine Spuren. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts kam das Bauwerk in staatlichen Besitz. Seit 1987 ist das Schloss Eigentum von Luitpold Prinz von Bayern, Urenkel des letzten bayerischen Königs Ludwig III.

Kaltenberg liegt ca. 40 km westlich von München und ist gut mit dem Auto zu erreichen. Parkplätze finden sich vor Ort in ausreichender Anzahl. Der nächste Bahnhof befindet sich im Nachbarort Geltendorf.