Mirja Regensburg - "Mädelsabend"

Coburg lacht!  

Münchner Hofbräu
Kleine Johannisgasse 8
96450 Coburg

Veranstalter: Agentur Streckenbach GbR, Eichenweg 11, 96237 Ebersdorf, Deutschland

Tickets

für Nähere Infos bitte unter 09562/7844025 melden!

Veranstaltungsinfos

Mirja Regensburg kommt mit ihrem Programm „Mädelsabend“ im Rahmen von „Coburg lacht!“ ins Münchner Hofbräu nach Coburg. In ihrem abendfüllenden Soloprogramm zeigt die Künstlerin die Verrücktheit des Lebens auf. Mirja Regensburg verzweifelt nicht oder scheitert, denn sie nimmt das Leben mit Humor. Lassen Sie sich von dem fröhlichen Wirbelwind anstecken, der vor keinem Thema Halt macht. Ganz egal, ob Punkte in Flensburg, Punkte beim Essen oder Punkte beim Fußball – die vielseitige Entertainerin teilt ihre Erlebnisse mit dem Publikum und das ist zum Schreien komisch. Einen roten Faden braucht Mirja Regensburg nur zum Stricken, denn in ihrem Soloprogramm lässt sie ihrer Impro-Leidenschaft freien Lauf und jeder Abend wird dadurch zu einem Unikat. Freuen Sie sich auf Geschichten, Gags, Gesang und gute Laune!

Videos

Ort der Veranstaltung

Münchner Hofbräu
Kleine Johannisgasse 8
96450 Coburg
Deutschland
Route planen

Das Münchner Hofbräu ist eine Traditionsgaststätte inmitten von Coburg, in der die Gäste mit einer hochwertigen, traditionellen Küche verwöhnt werden. Gastfreundschaft wird hier groß geschrieben, der richtige Ort also für ein gemütliches Bier mit Freunden, Familie oder Geschäftspartnern – und das in einem tollen Ambiente.

Doch nicht nur Schlemmen können die Gäste im Münchner Hofbräu. Mit einem breiten Raumangebot lässt es sich in der großen und kleinen Schwemme, Hofbräustube, Schankstube, im Festsaal und im kleinen Saal gut Feiern und Verweilen. Auch Übernachtungen sind in den gemütlichen Zimmern des Wirtshauses möglich.

Das Münchner Hofbräu liegt zentral im Zentrum Coburgs. Wer auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen ist, kann mit dem Bus bis zur Haltestelle „Theaterplatz“ fahren. Parken können Autofahrer in den Parkhäusern um die Innenstadt und haben anschließend nur kurze Fußwege zurückzulegen.