Markus Krebs - Permanent Panne

Erwin-Piscator-Haus
Biegenstraße 15
35037 Marburg

Tickets ab 28,40 €

Veranstalter: SSC Group GmbH (Rhein-Konzerte), Birkenstraße 71, 40233 Düsseldorf, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 28,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Buchung eines Kombitickets ist bei dieser Veranstaltung nicht möglich
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Trocken, direkt und mit einem Bier haut der Komiker Markus Krebs eine skurrile Geschichte nach der anderen raus. Dass der Ruhrpottler einen so kometenhaften Aufstieg hingelegt hat, verdankt er nicht zuletzt auch seiner herzlichen und offenen Art, die ihn umso sympathischer macht.

Der ehemalige arbeitslose Kaufmann aus Duisburg ist einer der Shootingstars der letzten Jahre. Seitdem er 2011 zum Sieger des RTL Comedy-Star gewählt wurde, stehen ihm und seinen kuriosen, angenehm bodenständig erzählten Geschichten die Hallen der Nation offen. Und dort sorgt er regelmäßig für ausverkaufte Plätze. Intelligente Komik und eine extrem hohe Gagdichte lassen die Fans in Scharen zu dem Mann mit dem Bierbauch pilgern, um Anekdoten aus seinem Leben zu lauschen: Sei es die Mallorca-Reise, die er und seine Mitbewohner durch Pfand-Sammeln finanzierten, oder neues aus dem Leben seines Kumpels, den er liebevoll nur Vollpfosten nennt – Hier kommt niemand so schnell aus dem Lachen heraus.

Stimmung wie im Stadion, mit Sonnenbrille und Ruhrpott-Mütze: Markus Krebs ist einfach ein ganzer Kerl. Als solcher begeisterte er schon mit seinem ersten Comedyprogramm „Literatur unter Betäubung“, auch die zweite Solotour „Hocker-Rocker“ verspricht wieder Markus Krebs pur zu sein.

Ort der Veranstaltung

Erwin-Piscator-Haus
Biegenstraße 15
35037 Marburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Herzen der Universitätsstadt Marburg an der Lahn befindet sich die Stadthalle, welche komplett saniert wurde und im Jahr 2016 neu eröffnet wird. In neuem Glanz und nach neuesten Standards ausgebaut wird sie zum Erwin-Piscator-Haus und lädt Gäste zu Veranstaltungen aus den verschiedensten Kategorien ein.

Erstmals eröffnet wurde die Stadthalle in Marburg 1969. Seitdem hat sich viel getan. Ein völlig neues Kulturkonzept ist eingezogen in die modernen multifunktionalen Räumlichkeiten des Erwin-Piscator-Hauses, das neue Kultur- und Tagungszentrum der Stadt. Benannt nach Theaterrevolutionär Erwin Piscator beherbergt der Komplex den Kulturladen KFZ, das Hessische Landestheater sowie die Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH und bietet somit viel Platz für Vielfalt. Aufgrund der modernen, offenen Architektur und des vielseitig nutzbaren Raumkonzepts kann sich diese Eventlocation perfekt anpassen. Ob Tagungen, Theater, Konzerte oder große Feste, die Stadthalle Marburg im Erwin-Piscator-Haus bietet immer den perfekten Rahmen! Die Gastronomie „bottega“ sorgt zusätzlich für das Wohl aller Gäste und lässt keine Wünsche offen.

Dank der zentralen Lage vor der historischen Kulisse Marburgs ist das Veranstaltungszentrum für jeden Besucher gut zu erreichen. Die Stadthalle im Erwin-Piscator-Haus liegt nur 5 Minuten Fußweg von der Altstadt und knappe 15 Minuten vom Bahnhof entfernt. Besucher, die mit dem Auto anreisen, können bequem in den umliegenden Parkhäusern parken.