Abgesagt
Bisheriges Datum:

Le petit prince - d’après Antoine de Saint-Exupéry

Eisenbahnstraße 15
88048 Friedrichshafen

Event organiser: Stadt Friedrichshafen Kulturbüro, Olgastraße 21, 88045 Friedrichshafen, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Event info

En français

Gaspard Legendre Regie
TNT Theatre

Dauer: 90 Minuten

Voraussetzung: mind. 3 Jahre Französischunterricht

„Le petit prince“ ist die Geschichte eines Mannes, der einen außergewöhnlichen Jungen trifft und durch ihn neu erfährt, was es bedeutet, ein Kind zu sei. Ein Flugzeugpilot muss in der afrikanischen Wüste notlanden. Während er sich abmüht, seine Maschine wieder in Gang zu setzen, begegnet er einem ungewöhnlichen Kind, das ihm seine bemerkenswerte Geschichte erzählt: Wo es herkommt, wie es dort gelebt hat, warum es seinen kleinen Planeten verlassen hat, um die Erde zu besuchen und was es über die Blumen, Schlangen, Füchse und die großen Leute denkt, die es unterwegs getroffen hat.

Eines der meistgelesenen Bücher der Welt, ein Märchen für Kinder und Erwachsene, das mit seiner poetischen Sprache und seinen Gedanken zum Thema „Freundschaft“ seit Anfang der 1940er Jahre seine Leser verzaubert.

Location

Bahnhof Fischbach
Eisenbahnstr. 15
88048 Friedrichshafen
Germany
Plan route
Image of the venue

In Friedrichshafen, im Stadtteil Fischbach, steht ein Bahnhof der besonderen Art. Züge halten hier schon lange nicht mehr, denn seit 20 Jahren ist der Bahnhof Fischbach die „Haltestelle für Gastronomie und Kultur“.

Am 3. Juli 1993 wurde die kultige Location eröffnet. Neben einem reichhaltigen gastronomischen Angebot, welches für das leibliche Wohl der Gäste sorgt, bietet ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm alles von Konzerten über Theater, Kabarett bis hin zu Tanzabenden oder Mottoparties. Inhaber und Manager Peter Bertchtold war von Anfang an die treibende Kraft und hat den Bahnhof Fischbach zu dem gemacht, was er jetzt ist. Oft hat er dabei seinen Riecher für neue Talente unter Beweis gestellt: So hat er schon Bands wie Jennifer Rostock, Silbermond, Wir sind Helden oder Comedians wie Bülent Ceylan, Atze Schröder und Michael Mittermaier auf die Bühne gelockt, als diese noch kaum jemand kannte. Mittlerweile gibt´s hier nicht mehr nur den Show-Nachwuchs, sondern auch regional wie national bekannte Künstler und Gruppen zu sehen, die das Publikum zu begeistern wissen.

Feinste Speisen und beste Unterhaltung in intimer Atmosphäre. Beides gibt’s im Bahnhof Fischbach – die Adresse für alle, die es gut mit sich meinen.