Feridun Zaimoglu

Der im anatolischen Bolu geborene Feridun Zaimoglu schafft es mit einer herrlichen Sprachkraft und Poesie, seine Leser zu begeistern. In preisgekrönten Werken wie „Leyla“ oder „Siebentürmeviertel“ erzählt er von den Ausgegrenzten und Unterdrückten der Gesellschaft. Der Schriftsteller verbrachte die ersten zwei Jahrzehnte seines Lebens in verschiedenen deutschen Städten, bis er in den 1980ern nach Kiel kam, um dort Kunst und Humanmedizin zu studieren. In seinem Debütroman „Kanak Sprak“ gelang es ihm, die Kraft der Sprache junger türkischstämmiger Männer in Deutschland zu illustrieren – sein Durchbruch als Schriftsteller. Mehrere Auszeichnungen wie der Berliner Literaturpreis zeichnen Zaimoglus Schaffen aus, ebenso wie Adaptionen für Bühne, Film und Hörspiel. Neben seiner literarischen Tätigkeit ist Zaimoglu als Drehbuch- und Theaterautor („Die zehn Gebote“) sowie als freier Journalist erfolgreich. Tauchen Sie in eine Schöpfung der hohen Kunst der Sprache ein und lassen Sie sich in Welten entführen, die Feridun Zaimoglu so präzise beschreibt, dass die Leser das Gefühl haben, selbst ein Teil dieser Welt zu sein. Der Besuch einer Lesung lohnt sich.

Quelle: Reservix

Kehl
Tickets

Feridun Zaimoglu

Büdingen
Tickets

Feridun Zaimoglu

Friedberg
Tickets
Friedrichshafen
Tickets